skip to content
Besucher gesamt: 49.450
Besucher heute: 30
Besucher gestern: 38
Max. Besucher pro Tag: 107
gerade online: 3
max. online: 24
Seitenaufrufe gesamt: 4.211.332
Seitenaufrufe diese Seite: 2.136
counter   Statistiken
25.07.2009, das war der Tag des IMC. Einladungen sind raus, alle Vorbereitungen getroffen, Mehrzweckhalle geschmückt, Programm steht, jetzt kann eigentlich nichts mehr schief gehen.
Es ging auch nichts schief.
Unser 1. Vorsitzender Gerhard Pfeifer eröffnete diesen Jubiläumsabend mit seiner Begrüßung und Freude, sowie ein Dank an alle Anwesenden für ihr kommen. Bürgermeister Metz konnte leider nicht anwesend sein, da er in den Wehen lag, ups, seine Frau natürlich. Wir wünschen beiden alles Gute.
Danach übergab er das Mikrofon an Petra Lange die uns SUPER durch das Programm führte.
Nun kommen viele hübsche Männer auf die Bühne und ich kann euch sagen, so Petra, es ist der beste Männergesangverein im ganzen Rhein Neckar Kreis der heute abends hier auf der Bühne für euch singt. Recht hatte sie, es war der beste. Sie sangen zur Eröffnung das „Badner Lied“. Nun kam der Bgm Stellvertreter Karlheinz Lohnert auf die Bühne um Glückwünsche zu überbringen. Nach dem zweiten Lied der Germania folgte nun eine Gratulationsrede von dem 1. Vorsitzenden des ADAC Nordbaden, Herrn Günter Bohlich. Das dritte und letzte Lied der Germania, sowie die Glückwünsche der Örtlichen Vereine, überbrachte Gerd Wawra.
Nun kündigte Petra Lange mit Begeisterung die „Rope-Twisters“ vom LSV Ladenburg an. Auch meinte sie noch, die Herren vom ADAC sollten gut zuschauen; denn anschließen sollen sie ihr können zeigen. Wir lachten und dachten – ein Scherz – Nein, es war kein Scherz. Petra machte es wahr. Die Herren mussten auf die Bühne, aber als diese oben waren, meinte Petra: lieber Gerhard, wenn du geglaubt hast, nur die drei vom ADAC, dann hast du dich getäuscht, bitte komm auf die Bühne. (Echt Petra, keiner wusste etwas davon). So hieß es, jetzt macht mal das nach was euch die Kids vorgeführt haben.
Die Mädchen waren SPITZE, sie haben mit ihren Stricken Darbietungen gezeigt, die hat man noch nicht gesehen. Ganz, ganz toll.
Jetzt mussten die Herren ihr können mit den Stricken zeigen. Wau, unser 1. Vorsitzender Gerhard Pfeifer war ja echt gut. Applaus.
Es ging weiter mit den Ehrungen der Gaudifahrt
Der Programmpunkt –L.A.Surprise – viel leider wegen Erkrankung aus und somit kam unser Vereinsmitglied – Anneliese Sertesen- als Liza Minelli mit ihrem ersten Lied „Mein Herr“ auf die Bühne.
Im Anschluss nun die Ehrungen der Gründungsmitglieder. Doch als erster musste unser „Hans Metz“ auf die Bühne; denn dieser bekam die Urkunde als „EHRENMITGLIED des IMC  von G. Pfeifer überreicht. Nun bekamen: Georg Ringhof, Gerhard Pfeifer, Thomas Pfeifer, Bernd Gödtel, Otto Hanemann, Carmen Ernst, Bruno Haun, Ralf Haun, Ute Schuster, Herbert Schuster, Werner Lang, Brigitte Lang, Claudius Karch, Kurt Breuer, Stefan Schmich dazu um ihre Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft entgegen zu nehmen. Leider waren nicht alle zu Ehrenden anwesend, bekommen aber dieses noch nachgereicht.
Nun folgte noch das Lied von Liza – „Cabaret“.
Petra Lange bedankte sich nun bei allen für ihre Aufmerksamkeit und wünschte noch einen schönen Abend. Doch als Programm hatten wir noch etwas auf Lager, um die Jugendkasse zu füttern.
Es waren in der Mehrzweckhalle seitlich 4 Fahnen mit einer Nr. aufgehängt. Diese Fahnen mussten erraten werden und von den richtigen Antworten wurde dann der Gewinner gezogen.
Dies was Herr Rainer Schittenhelm. Eine Flasche Champagner durfte es sich abholen. Glückwunsch. Er hatte alle richtig beantwortet. Es waren die Fahnen: Kurpfalz, Baden, Großherzogtum Baden, ADAC Nordbaden.
Es war eine sehr Jubiläumsfeier. „Vielen Dank“ an alle Anwesenden Ilvesheimer Vereine, ADAC Ortsclub`s, Mitglieder, Gönner und Freunde des Vereins, an die Metzgerei „APPEL“ für die Bewirtung, allen unseren Helfern und nochmals „Danke“ an Petra Lange.

Impressum | Login

Alle Rechte reserviert. Style und Inhalt urheberrechtlich geschützt!
Designed by Webdesign Wien
IMC Ilvesheim